Zum Inhalt springen

Wiesel Wechselbrückenhubwagen

Der KAMAG „Wiesel“ ist für den internen Transport von Wechselbehältern aller Baugrößen sowie Sattelanhängern und Anhängern konzipiert. Durch seinen hydrostatischen Fahrantrieb ist das KAMAG Wiesel äußerst wartungsarm. Die hohe Servicefreundlichkeit wird durch die Verwendung von Großserienbauteilen und -komponenten erreicht, wobei der Kraftstoffverbrauch im Wettbewerb Maßstäbe setzt.

Hotspots

Großer Lenkeinschlag für max. Wendigkeit

Stufenloser hydrostatischer Antrieb

Niedriger Einstieg in das Fahrerhaus

Joy-Stick Steuerung

Thermoisolierte 2Mann-Kabine

Hohe Umschlaghäufigkeit durch große Hubgeschwindigkeit

Ansprechpartner weltweit

Einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie hier:

Kontakt

Fahrzeugname

  • Wechselbrückenhubwagen WBH25

 

Technische Daten

  • Gesamtzuggewicht bei 25/40 Km/h*: 25.500/20.000kg
    * Höchstgeschwindigkeit im öffentlichen Straßenverkehr bei TÜV-Zulassung begrenzt auf max. 40 km/h und 18 t zul. Gesamtgewicht, digitaler Tachograph und hydraulisch-mechanische Lenkung!
  • Eigengewicht: 8.100kg
  • Nutzlast bei 25/40 km/h bzw. zul. Sattellast: 17.400/11.900 ca. kg
  • Zugkraft: 3600daN
  • Vorderachslast max. bei 25/50 km/h: 8.500/7.000 ca. kg
  • Hinterachslast max. bei 25/50 km/h: 17.000/13.000 ca. kg
  • Radstand: 4.800 ca. mm
  • Fahrzeuglänge (mit/ohne Rangierkupplung): 8.990 ca. mm
  • Fahrzeugbreite: 2.480 ca. mm
  • Wenderadius innen: 4.750 ca. mm
  • Wenderadius außen: 10.250 ca. mm
  • Bereifung Vorderachse: 2x 295/60 R 22,5 je Achse
  • Bereifung Hinterachse: 4x 295/60 R 22,5 je Achse
  • Antriebsachse: hinten
  • Bremsachse: vorne und hinten
  • Motor (wassergekühlt) Mercedes-Benz: OM 934 LA (EURO mot 4)
  • Motorleistung: 129 bei 2.200kW bei U/min
  • Motordrehmoment: -
  • Höchstgeschwindigkeit*: 40km/h
    * Höchstgeschwindigkeit im öffentlichen Straßenverkehr bei TÜV-Zulassung begrenzt auf max. 40 km/h und 18 t zul. Gesamtgewicht, digitaler Tachograph und hydraulisch-mechanische Lenkung!
  • Unterfahrbreite hinten: 2.000 ca. mm
  • Breite Hubtisch: 2.300 ca. mm
  • Ladeflächenhöhe min./max.: 950/1.600 ca. mm
  • Hubhöhe des Hubtisches (stufenlos): 500 ca. mm
  • Hubhöhe des Fahrwerks: 150 ca. mm
  • Gesamthub: 650 ca. mm
  • Hubgeschwindigkeit bei ca. 2.000 U/min: 50 ca. mm/s
  • Bodenfreihei unbeladen/beladen: 240/180 ca. mm
  • Steigfähigkeit beladen: 13 max %

 

Typische Last

  • Wechselbrücken C715/C745/C782
  • Optional Sattelanhänger

 

Erhältliche Ausführungen

  • Serie 17,4t Nutzlast (2 Achser, innerbetrieblich)
  • Schwerlast bis 23t Nutzlast (2 Achser, innerbetrieblich)
  • 3 Achser mit 16t Nutzlast und Straßenzulassung

 

Erhältliche Antriebsarten

  • Dieselmotor 115kW Mot4 in Verbindung mit hydrostatischem Fahrantrieb
  • E-Motor 90/150kW

 

Zusatzausrüstung & Optionen

  • Schutzdach über Fahrerhaus als wirksame Maßnahme gegen Eis, Regen und Sonneneinstrahlung
  • Arbeitsscheinwerfer am Heck in LED, gemeinsam mit den anderen Arbeitsscheinwerfern per Schalter geschaltet
  • Fremdstartsteckdose
  • Kunststoff-Werkzeugkasten abschließbar hinten links
  • Biologisch abbaubares Hydraulik-Öl Panolin HLV
  • Teleskopierbare Begrenzungsleuchten am Fahrerhaus (manuell betätigbar); insgesamt fünf LED-Arbeitsscheinwerfer
  • Rammschutzbügel vor dem Fahrerhaus (nicht in Verbindung mit TÜV in Österreich und Schweiz)
  • Klimaanlage
  • Hydraulisch heb- und senkbare Sattelkupplung
  • Hydraulische Containerverriegelung
  • Anhängerkupplung hinten und vorne
  • Rückfahrkamera
  • Werkzeugkasten abschließbar
  • Schneepflug 3m breit
  • Hydraulisch ausfahrbarer Unterfahrschutz für Straßenfahrt mit Container
  • Zentralschmieranlage
  • Fahrersitz vollluftgefedert
  • Differentialsperre
  • Max. Geschwindigkeit 40km/h
  • TÜV Abnahme inkl. aller Zulassungspapiere (D/CH/A)

 

Typischer Einsatzort

  • Europa
  • Logistikzentren, Terminals, Speditionshöfe

 

Vorteile

  • Aufstieg auf den Hubtisch direkt hinter dem Fahrerhaus
  • Heck mit Standardunterfahrschutz, Anhängerkupplung und hochgesetzter LED-Schlussleuchte
  • Komfortable Kabine mit zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten
  • Joy-Stick Steuerung für Vor- und Rückwärtsfahrt, Hubtischfunktionen, einhändig bedienbar
  • Niedriger Einstieg in das Fahrerhaus
  • Großer Lenkeinschlag für max. Wendigkeit
  • Antriebsmotor zwischen Vorder- und Hinterachse für bessere Achslastverteilung und weniger Lärm im Fahrerhaus
  • Stufenloser hydrostatischer Antrieb, wartungsarm und langlebig

 

 

Tii-Group-Logistik-Transporter-DE.pdf
pdf / 2 MB
Download